Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

am Montag, den 6. Mai 2019 im Reiterstübchen des RV Exter

Beginn: 20:00 Uhr, Kassenprüfer bitte um 19:30 Uhr

 Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls vom April 2018
  3. Jahresbericht 2018 und Berichte aus den Abteilungen
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahl eines Kassenprüfers
  8. Wahlen
  9. Verschiedenes   


Wir würden uns freuen, wenn wir eine große Anzahl von Mitgliedern, Ausbildern und interessierten Sportlern begrüßen können.

Bitte denken Sie an die Überweisung der Mitgliedsbeiträge 2019 auf das o.a. Konto des KRV.

 Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Protokoll zur Jahreshauptversammlung 2018

Sitzungsbeginn: 20.00 Uhr

Teilnehmer: siehe Teilnehmerliste Protokoll: Petra Quest

TOP 1 Begrüßung und Fesstellung der Beschlussfähigkeit
Um 20.00 h begrüßt H. Schnasse die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest.
Anschließend wird in einer Gedenkminute den verstorbenen Mitgliedern gedacht.

TOP 2 Genehmigung des Protokoll
Zunächst verliest Antje Hüske das Protokoll der IHV vom 25.04.2018
Anschließend wird einstimmig Genehmigung des Protokolls erteilt

TOP 3 Jahresbericht 2017 und Bericht aus den Abteilungen
Den Bericht wird von H.H, Obermowe verlesen. Er erklärt, dass der KRV Herford sportlich gut aufgestellt ist und berichtet von vielen guten Einzelerfolgen, z.B. von Markus Brinkmann oder auch Louis-Finn Tschischke. Darüber hinaus hob er auch die Mannschaftsreiterei im KRV
heruor (12 Mannschaften bei der,,großen" Kreismeisterschaft,
7 Mannschaften bei Kreismeisterschaft der JUN u. JR).
Schlussendlich berichtete er noch von der Verleihung des
,,Walter-Schulz" Preises an Klaus Harms für besondere Verdienste im Ehrenamt. Anschliegend gab Andrea Tschischke ihren Bericht über die Jugendarbeit im KRV. Sie berichtete von den Aktivitäten und geplanten Aktionen (Vierkampfteilnahme leider
ausgefallen, Jugendkeismeisterschaft, "Nachwuchschampionat", Teilnahme am Provinzialturniei mit Pony-Mannschaft, Jugendtrophy in Münster, Jugendpokal ...).

Anschließend gab Dieter Eickmeier seinen Bericht aus dem Bereich Fahren ab. Auch er hatte von vielen hervorragenden Einzelerfolgen zu berichten. Außerdem erkläfte er, dass in diesem Jahr eine Pony-Einspänner S ausgeschrieben werden wird

Danach berichtete Claudia Domhoff von Ausbildungsveranstaltungen des Reitverein Herford sowie über den JuLeiCa-Kurs, der vom KRV Herford angeboten wurde.


TOP 4 Kassenbericht
Christiane Giesen gab den Kassenbericht ab.
Kassenbestand am 31.12.2016: 8.922,98 €
Endbestand am 31.12.2017: 8.646,79 €


TOP 4 Kassenbericht
Kassenpnifer waren Elke Pohl und Rieke Albers. Sie berichteten, dass die Kasse ordnunisgemäß geführt wurde (trotz einer kleinen Differenz von
3 €), es waren alle Belege und Kontoauszüge vorhanden.
Sie beantragten Entlastung des Vorstands.

TOP 6 Entlastung des Vorstandes
Die Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig erteilt.


TOP 7 Neuwahl eines Kassenprüfers
Bei den Kassenprüfern wird Rieke Albers noch ein weiteres Jahr weitermachen. Als neue Kassenprüferin wird Claudia Quandt vorgeschlagen und einstimmig gewählt.


TOP 8 Verschiedenes
Anse Hüske erkläfte, dass der Defibrilator des KRV, der von der VB gesponsert wird, von allen Vereinen genutzt wird. Er ist im vergangenen Jahr für mehr als 200 € gewartet worden und es wäre ärgerlich, wenn er dann überhäupt nicht genutzt wird. Außerdem fände es die VB
wahrscheinlich auch nicht lustig, wenn sie den Defibrilator sponsern und er aber gar nicht genutzt wird. Er wird bei AntJe Hüske aufbewahrt und kann von den Vereinen für ihre
Veranstaltungen dort abgeholt werden.


Der 1. Vorsitzende schließt die Versammlung um ca. 21:10 h